#philosophie

Ich verbinde in meinem Beratungsstil verschiedene psychologische und philosophische Ansätze. Meine Einstellung ist geprägt von humanistischen und existenzialistischen Denkansätzen und einer konstruktivistischen Wahrnehmungskonzeption. ..

 

...keine Angst, ich rede nicht immer so geschwollen.

 

Psychologisch bin ich nicht an eine bestimmte Philosophie oder einen psychotherapeutischen Ansatz gebunden, sondern synthetisieren in meinem Beratungsstil  - je nach dem spezifischen Anliegen meiner Klienten - meine eigene Erfahrung mit meinem Fachwissen in der Tiefenpsychologie und Psychoanalyse, der kognitiven Verhaltenstherapie, der Hirnforschung und dem systemischen Coaching. 

 

Mit diesem interdisziplinärern Beratungsansatz ensteht eine kommunikative Feedbackschleife mit meinen Klienten, in der ich meinen eigenen Input als Vorschlag von neuen Perspektiven mit neuen Denkansätze vestehe.

 

Mir ist wichtig, dass der Dialog mit meinen Klienten immer auf gleicher Augenhöhe stattfindet, bei dem das Anliegen des Klienten im Vordergrund steht. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich dabei auch ganz gerne mal neben der Empfehlung eines guten Buchs oder Films die "Triebtheorie" Sigmund Freuds am Beispiel von Deichkind-Texten erkläre oder das "Narzissmus-Konzept"  Kohuts am Beispiel Haftbefehl.

 

#freud #erichfromm #sartre #humanistischepsychoanalyse #autopoiesis #konstruktivismus #jung

#jonnycash #adler #suzuki #zen #kohut #kernberg #refugeeswelcome #sunyata

#tiefenpsychologie #watzlawick #buddhistischephilosophie

#kant #epstein #valera #yalom #metta #jürgwilli #balint

#theravada #thichnhathanh #ihearthuckabees

#erickandel #neuropsychologie

#systemischescoaching

#swag und #skirr

#over & #out

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Koletzki-Lauter