#meinangebot

Prinzipiell bin ich als Diplom-Psychologin für alle Anliegen und Fragen zuständig, für die man eine Psychologin konsultieren kann.

 

Die Gründe, weshalb mich Menschen konsultieren, sind ganz verschieden. Viele haben ein ganz spezifisches Anliegen und wenden sich mit dem konkreten Wunsch nach einer Problemlösung an mich: „Hier, schau´ mal, ich häng´ da irgendwie fest und dreh´ mich im Kreis. Was meinst du aus deiner Perspektive als Diplom-Psychologin dazu?“.

 

Dabei handelt es sich oft um einen inneren Konflikt, einen Team– oder Familienkonflikt oder Beziehungsangelegenheiten.

 

Manchmal geht es um konkrete Krisen und sogenannte „Life-Changing-Events“ wie Trennungen oder Verluste und schnelle Hilfe ist angesagt. Manche Klienten wünschen sich, dass ich einen längeren Prozess mitbegleite, sie klärende Gespräche mit mir führen können und dabei gemeinsam mit mir reflektieren.

 

Andere Klienten nutzen mich als "Informations-Provider", um in einem persönlichen Gespräch zugeschnittene Antworten auf ihre spezifischen Fragen in den Bereichen Persönlichkeits- und Neuropsychologie sowie Medienpsychologie zu finden. Oft handelt es sich dabei um Fragen zu psychischen Phänomenen oder Erkrankungen, verschiedenen Behandlungsmethoden und psychotherapeutischen Ansätzen oder auch um den Wunsch einer guten Literaturempfehlung. Je spezifischer die Fragestellung, umso spezifischere Antworten kann ich geben. Übersteigt die Fragestellung meinen Wissenshorizont, empfehle ich gerne kompetente Kollegen und Kolleginnen!

 

In meiner spezifischen Tätigkeit als psychologischer Consultant für Drehbuchautoren, Regisseure und Schauspieler werde ich für die (oft psychodynamische) Rollenarbeit mit Schauspielern und die Entwicklung bzw. Vertiefung von Figuren konsultiert.

 

Ich arbeite insbesondere mit Künstlern verschiedenster Bereiche, die durch ihr kreatives Schaffen in der Öffentlichkeit stehen. Erfahrungsgemäß stehen hier oft der Umgang mit der Resonanz der eigenen Person in der Öffentlichkeit im Vordergrund  bzw. die eigene emotionale Reaktion darauf - sei es nun ein #shitstorm oder #candystorm. Auch die Gradwanderung zwischen dem eigenen künstlerischen Anspruch und dem kommerziellen Erfolg wird oft in diesen Gesprächen thematisiert.

Manchmal fungiere ich als Mediator zwischen Künstlern und Managements / Labels / Netzwerken, manchmal wünschen sich Künstler aber auch ein einfaches Interview-Training und mehr Klarheit bzw. Selbstsicherheit.

 

#artist

#shitstorm#hater#fail#deabo 

#kommentarekommentieren

#burn-out#kreativitätsblockaden 

#candystorm#fame#rampensau  

#partytiger#work-night-balance

#kunstundkommerz

#stressmanagement  

#lampenfieber#interviewtraining

#mediaskills 

#bühnenpräsenz

#work-life-balance 

#selbstzweifel#identitätskrisen

#narzissmus

#team

#bandbeef#teamkonflikte   #kommunikativefähigkeiten

#hilfederkünstlerdrehtdurch 

#mediation#abgrenzungsvermögen

#karrierecoaching  

#führungskompetenzen    #everybodysdarling 

#selbstsicherheit

#strukturiertearbeitsweise   #mobbing#keinbockmehr

#arbeitnervt#motivation 

  

 

#privatesumfeld

#paarberatung#work-love-balance  #familie#kids#entourage 

#wirmüssenmalreden

#jetzthebterab#jetzthebtsieab

#alleglücklichaußerich

#duarbeitestzuviel

'#kommunikation

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Koletzki-Lauter